Peter Cornelius – Du Entschuldige – I Kenn’ Di

Peter Cornelius – Du Entschuldige – I Kenn’ Di lyrics

Wann i oft a bissal ins Namkastl schau
Dann siech i a Madl mit Augn so blau
Am blau des lasst se mit gor nix anderm vergleichn
Sie war in da Schui der erklärte Schwarm
Von mir und von oi meine Freind doch dann
Am letztn Schultag do stellte das Leben seine Weichn
Wir habn uns sofort aus die Augn verlorn
I hob mi oft gfrogt, wos is aus ihr worn?
De Wege, de mir beide ganga san warn net die Gleichn
Und vorgestern sitz i in am Lokal
I schau in zwoa Augn und woaß auf amoi
Des is dieses blau, des lass se mit gor nix vergleichn

Du entschuldige, i kenn di, bist du net die klane,
Die i schon ois Bua gern ghabt hob
Die mit dreizehn scho kokett war, mehr ois wos Erlaubt und die enge Jeans o ghabt hot
I hob nächtelang net gschlafn, nur weil du im Schuihof a mal mit die Augn zwinkert host
Komm wir streichn fuchzehn Johr, holn jetz olles Noch, als ob dazwischn afach nix war

Sie schaut mi a hoibe Minutn lang an Sie schaut, dass i gor nix mehr sagn kann
I sitz wie gelähmt gegnüber und kanns gar net Fassn
I hör koa Musik mehr und wart nur drauf
Dass sie endlich sogt, du jetz wach i auf
Da Beda, der zehn Häuse weida gwohnt hot in da Gassn
Sie zwinkert ma zua wia vor fuchzehn Johr
Sie sogt, na wia gehts dann mei Bedal, na klar
Du host a scho sehr lang nix mehr von dir hörn Lassn
I nick nur, ja sehr lang, ja vui zu lang
Sie moant, kumm probier mas hoit jetz mitanand
Und späta sog i lachnd no oamoi zu ihr auf da Strassn

Du entschuldige, i kenn di, bist du net die klane,
Die i schon ois Bua gern ghabt hob
Die mit dreizehn scho kokett war, mehr ois wos Erlaubt und die enge Jeans o ghabt hot
I hob nächtelang net gschlafn, nur weil du im Schuihof a mal mit die Augn zwinkert host
Komm wir streichn fuchzehn Johr, holn jetz olles Noch, als ob dazwischn afach nix war
Komm wir streichn fuchzehn Johr, holn jetz olles Noch, als ob dazwischn afach nix war

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *