Anita – Einfach Weg

Anita – Einfach Weg lyrics

Es war einfach Zeit, einmal abzuhau´n,
Endlich raus aus dem Trott, aus der Stadt, im Morgengrau´n.
Es lag nicht an Dir, es war einfach da,
Und es tut mir nicht leid, und ich hab’ nicht bereut, was geschah.

Einfach weg mit zwei Koffern in irgendein anderes Land,
Einfach weg von zu Haus, sonst verlier’ ich noch den Verstand.
Einfach weg, ganz egal, was die anderen dazu sagen,
Einfach weg, ohne Dich oder irgendwen ander´n zu fragen.

Rette sich wer kann, ich muß einfach raus.
Ich fang’ von vorne an, ich halt’ das nicht mehr aus.
Ich hab’ schon geglaubt, es wär´ längst zu spät,
Das Gefühl, wenn Dir alles nur mehr auf die Nerven geht.

Ein bißchen allein, aber dafür frei,
Und Du steigst in den Zug, und Dir ist im Moment alles einerlei.
Einfach weg mit zwei Koffern in irgendein anderes Land,
Einfach weg von zu Haus, sonst verlier’ ich noch den Verstand.

Rette sich wer kann, ich muß einfach raus.
Ich fang’ von vorne an, ich halt’ das nicht mehr aus.

Einfach weg mit zwei Koffern und dann irgendwohin,
Einfach weg, auch wenn ich vielleicht bald wieder bei Dir bin.
Einfach weg mit zwei Koffern und dann irgendwohin,
Einfach weg, auch wenn ich vielleicht bald wieder bei Dir bin.

Leave a Reply

%d bloggers like this: